Bericht von der c/o Data Science

Bühne des c/o Data Science Camp in Bonn.

Am 13. September fand im Basecamp in Bonn die erste c/o Data Science seit 2019 statt. Til de la Haye und Sabine von Thenen von mar,an,con hatten die Möglichkeit teilzunehmen und haben einige neue Impulse von dort mitgebracht.


Die Konferenz war im typischen SIGS DATACOM Stil sehr gut organisiert, sowohl im Hinblick auf die Programmpunkte als auch auf das leibliche Wohl der Gäste. Mit dem Basecamp in Bonn hatte sich auch eine sehr charmante Location gefunden, die einen anregenden und eher ungewöhnlichen Rahmen für die Veranstaltung bot.

20220913_095423

Das Basecamp in Bonn. Sonst Hostel, heute Veranstaltungslocation für die c/o Data Science.

 

Das Programm des Camps war vielseitig. Die spannenden Vorträge zu Themen wie „Human-Centric Parcel Delivery at Deutsche Post with Operations Research and Machine Learning“ (Thomas Isele und Jonas Witt, Deutsche Post DHL) oder „Democratizing Data And Fostering Robust Machine Learning Systems with Data Mesh and MLOps“ (Muhammed Demircan, REWE Digital GmbH) ließen die Zeit rasch vergehen. Auch wurden Barcamps zu verschiedenen Themen und eine HackSession „Videoanalyse Gamifiziert“ (Christian Römer, Informationsfabrik GmbH) abgehalten.

20220913_094118_2

Bei einem Barcamp bringen die Teilnehmerinnen ihre Ideen zu einem Oberthema ein. Es gibt keine fixen Vorgaben,
thematisiert wird in einem Ad-hoc Workshop, was die Anwesenden interessiert.

"Die c/o Data Science war eine tolle Veranstaltung. Ich kannte das Format des Barcamps bisher nicht und fand den Ansatz wirklich spannend.  Es sollte viel mehr solcher direkter, partizipativer Konferenzen geben!“

– Sabine von Thenen –

Neben den einzelnen Sessions gab es in den Pausen und beim Veranstaltungsausklang auch reichlich Zeit, sich mit anderen Teilnehmerinnen und den Vortragenden auszutauschen. Insbesondere der klare Praxisbezug der Vorträge und präsentierten Fragestellungen half gut ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren.

20220913_091344-1

Eröffnungssession des Camps.

 

„Ich habe einige interessante Ideen mitgenommen. Insbesondere die HackSession hat mir Ideen gegeben, die ich gerne bei uns in der Firma ausprobieren möchte. Ich habe direkt am nächsten Tag in ein paar ruhigen Minuten ein bisschen damit rumgespielt.“

– Til de la Haye –

Insgesamt war die c/o Data Science eine mehr als gelungene Veranstaltung. Kommen wir wieder? Ganz bestimmt. Und dann bringen wir ein paar zusätzliche Kolleginnen und auch Themen für das Barcamp mit, denn das sollte man nicht verpassen! Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns!

Leave a Comment