Warteschlange_neu

ALTERSSCHÄTZUNG - Was Vornamen über das Alter Ihrer Kunden sagen

Sie haben zwar den Namen und die Anschrift Ihrer Kunden, aber keine Altersangaben? Dann sollten Sie die Vornamen Ihrer Kunden nutzen, um eine Schätzung des jeweiligen Alters vorzunehmen. Mit einer geeigneten Datengrundlage gelingt dies in den meisten Fällen erstaunlich gut.

Das geschätzte Alter liegt häufig in einer Bandbreite von ±5 Jahren um das tatsächliche Alter. Und darauf kommt es an; Sie müssen nicht wissen, ob Ihr Kunde 24 oder 27 Jahre alt ist – wohl aber, ob er eher 40 oder 70 Jahre alt sein könnte. Dieses Wissen liefert Ihnen die Altersschätzung auf Basis des Vornamens; Sie erhalten so eine solide Datenbasis, um in Analysen wie Scorings oder Segmentierungen das Alter als erklärende Variable zu verwenden. Nutzen Sie die Analyseergebnisse für eine altersgerechten Kundenansprache und steigern Sie Ihre Werbeeffizienz.

Whitepaper anfordern!